Fachpraktiker/in KücheFachpraktiker/in Küche

Fachpraktiker/in Küche

Sie sind die rechte Hand der Köchinnen und Köche. Fachpraktiker und Fachpraktikerinnen Küche bereiten Zutaten vor, stellen einfache Gerichte auch selber her und richten sie an. Sie wissen Lebensmittel richtig zu lagern, setzen Hygiene- und Umweltschutzvorschriften um, halten Arbeitsgeräte instand und bringen Küchen zum Glänzen.

Berufliche Perspektiven

Vor allem in kleineren Küchen sind Fachpraktikerinnen und Fachpraktiker als Allround-Kräfte gefragt. In Klinikküchen, Hotels und Cateringbetrieben sind sie meist Teil eines größeren Teams.

Was sollte man für diesen Beruf mitbringen?

Geschickt mit den Händen, körperlich belastbar und ordentlich zu sein, sind gute Voraussetzungen. Auch rechnen sollte man können und gerne im Team arbeiten.

Was lernen Sie im RKI BBW?

In unserer modernen Lehrküche, der hauseigenen Mensa und externen Betrieben lernen Sie, mit allen notwendigen Geräten umzugehen. Sie lernen, Gemüse, Fisch und Fleisch vorzubereiten und Saucen anzusetzen. Suppen, Salate und süße Gerichte bereiten Sie auch selbstständig zu. Neben professioneller Küchenpflege lernen Sie auch Hygiene- und Schutzvorschriften kennen und anzuwenden. Die Ausbildung dauert 3 Jahre.