Fahrradmonteur/inFahrradmonteur/in

Fahrradmonteur/in

Ob als Sport, auf dem Weg zur Arbeit oder gemütlich von Ort zu Ort - Radfahren liegt im Trend. Fahrradmonteurinnen und -monteure können alle Arten von Fahrrädern zusammenbauen, warten und reparieren. Sie beraten Kunden, wickeln Aufträge ab und verkaufen, darunter auch Zubehör. In der Warenlogistik sind sie ebenfalls fit.

Berufliche Perspektiven

Fahrradmonteurinnen und - monteure werden sowohl in klassischen Handwerksbetrieben und Fahrradläden gebraucht als auch bei den Herstellern selbst.

Was sollte man für diesen Beruf mitbringen?

Wer gerne handwerklich arbeitet, an technischen Zusammenhängen interessiert ist und vielleicht sogar ein Hobby zum Beruf machen möchte, ist hier gut aufgehoben.

Was lernen Sie im RKI BBW?

In unserer Fahrradwerkstatt Kladow/i:SY-Station Berlin lernen Sie, Fahrräder - auch E-Bikes - zu montieren, zu warten und zu reparieren. Sie lernen, eigene Fahrradkomponenten herzustellen, Kundenaufträge anzunehmen und abzurechnen, Lagerbestände zu verwalten sowie Jung und Alt fachkundig zu beraten. Die Ausbildung dauert zwei Jahre.