Kaufmann/frau im E-CommerceKaufmann/frau im E-Commerce

Kaufmann/frau im E-Commerce

Vom Kopfhörer über den Sneaker bis zur Reise – der Online-Handel von Produkten und Dienstleistungen boomt. Kaufleute im E-Commerce entwickeln und gestalten Onlineshops und Marktplätze. Sie spüren Trends auf, stellen Sortimente zusammen, planen, steuern und überwachen die Lager-, Liefer- und Zahlungsprozesse. Auch Marketing und Kundenpflege verantworten sie mit.

Berufliche Perspektiven

E-Commerce-Kaufleute sind in vielen Bereichen gefragt: im Online- oder Multichannel-Handel, im Einzel- wie im Großhandel, in Werbe- und Marketingagenturen, in der Lagerlogistik sowie in der Touristik

Was sollte man für diesen Beruf mitbringen?

Ein gutes Zahlenverständnis sowie Interesse an Produkttrends, Onlinemarketing und digitalen Innovationen sind für diesen Beruf von Vorteil. Auch das Interesse und die Fähigkeit zu organisieren und zu improvisieren sind wichtig, um diese Tätigkeit auszuüben.

Was lernen Sie im RKI BBW?

Auf dem neusten Stand der Technik lernen Sie Shopsysteme aufzusetzen und zu pflegen, mit Warenwirtschaft umzugehen, Sortimente zu gestalten, Preise und Kosten zu kalkulieren. Sie können Kennzahlen analysieren und Strategien ableiten. Auch mit rechtlichen Aspekten, Onlinemarketing und Kundenkommunikation kennen Sie sich gut aus. Die Ausbildung dauert 3 Jahre.