EBA.jpg
Erweiterte Berufsfindung und Arbeitserpobung (EBA)Erweiterte Berufsfindung und Arbeitserpobung (EBA)

Erweiterte Berufsfindung und Arbeitserprobung (EBA)

Sie haben bereits Berufserfahrung gesammelt und möchten nach einer psychischen Erkrankung wieder arbeits- oder berufstätig werden? Die Erweiterte Berufsfindung und Arbeitserprobung (EBA) gibt Ihnen die Möglichkeit, sich sechs Wochen lang in verschiedenen Trainingsbereichen zu orientieren und zu erproben.

Kontakt

Elisabeth Bächler
Abteilungsleitung BTZ
Tel. 030 365 02-165
Baechler.E(at)bbw-rki-berlin.de

Reha-Servicebüro
Tel. 030 365 02-222
info(at)bbw-rki-berlin.de

Krampnitzer Weg 83 - 87
14089 Berlin

Diese Trainingsbereiche stehen Ihnen bei uns zur Verfügung:

Im Rahmen der sechswöchigen EBA können Sie Ihre berufliche Eignung abklären. Das Erkunden verschiedener Tätigkeitsbereiche ermöglicht Ihnen herauszufinden, in welche Richtung Sie Ihren beruflichen Wiedereinstieg gestalten wollen. In diesem Prozess werden Sie durch unser multiprofessionelles Team (Case-Manager, Berufstrainer, Ergotherapeuten und Psychologen) intensiv begleitet, beraten und unterstützt.

Ziel der Maßnahme ist es, mit Ihnen eine realistische, nachhaltige und individuelle Berufswegeplanung zu  erarbeiten und diese gemeinsam mit Ihrem Kostenträger zu besprechen.

Die Maßnahme findet in Vollzeit statt und wird an den Standorten Berlin-Prenzlauer Berg und Berlin-Kladow angeboten. Bei Bedarf und Zustimmung des Kostenträgers kann sich ein Berufliches Training anschließen.

Sie haben Fragen?

Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Informationen zum Download